Das Wetter

Dieses Jahr ist bis jetzt von den angenehmen frühlingshaften Temperaturen nur wenig zu spüren. Nur selten strahlt die Sonne am Himmel. Man könnte fasst meinen die meiste Zeit fällt nur Regen vom Himmel.
Doch die Narzissen, die ersten Tulpen blühen und die Sträucher, darunter die Forsythien sind jetzt verblüht, und Bäume treiben die Blätter aus ihren Knospen.
Dieses Jahr ist das Frühjahr jedoch bedeutend kühler und nasser als es im Jahr 2007 war. Dagegen kann man jedoch nicht viel mehr tun, als auf besseres Wetter zu hoffen mit mehr Wärme und weniger Feuchtigkeit.
Von Klimawandel spricht zur Zeit niemand mehr, anlässlich dieses bisherigen zu kalten April. Das Thema kommt als Schlagzeile vermutlich wieder, wenn der Sommer ein richtiger Sommer werden sollte. Also mit herrlich warmen Temperaturen.

Schreibe einen Kommentar