Bitte einmal den Zeiger bewegen

Upps, es ist schon wieder Ende März. Der Termin, wo alle am Sonntag mal wieder durch ihre Wohnungen schleichen, um die Stundenzeiger aller Uhren umzustellen.

Nur in welche Richtung ist die wiederkehrende Frage?
Natürlich vorstellen, denn sonst klingelt der Wecker morgens eine Stunde zu spät. Also in der Nacht von 2 Uhr auf 3 Uhr. Uhr

Jetzt beginnt wieder für einige der morgendliche Stress, denn diese eine Stunde wird gefühlsmäßig ständig vermisst.
Dagegen hilft vielleicht nur die kalte Dusche, um sich völlig wach zu fühlen.
Also beim ersten Klingelton aus dem Bett, ansonsten kommt vielleicht die Gießkanne zum Einsatz.
Guten Morgen
Wünsche trotzdem allen einen schönen Sonntagmorgen.

Schreibe einen Kommentar