Breitbildmonitor und Mini-DVB-T-Antenne

Mit einem Breitbildmonitor, einer Mini-DVB-T-Antenne, über USB-Anschluss, und einer 5.1-Anlage kann man sich auch ein paar Fernsehprogramme auf dem Computer ansehen.

Der Samsung SyncMaster 226 cw ist ein 22″ Breitbildmonitor mit m.E. guter Bildqualität. Jedenfalls gefällt mir die Ansicht besser als mit dem bisherigen Monitor.
Die beiden Hauptprogramme sowie die digitalen Sparten-Kanäle der öffentlich-rechtlichen Fernsehsender lassen sich, dank des USB-Anschlusses, mit der kleinen Mini-Antenne am USB-Stick (enthält die DVB-T-Box) empfangen. Im Paket befindet sich auch eine Funk-Fernbedienung sowie eine zusätzliche USB-Verlängerung. Für den Ton ist die 5.1-Anlage zuständig, welche den akustischen Genuss erhöht.

Endlich ist es vorbei mit der ewigen Diskussion wer wann was guckt bei nur einem Fernseher. Demnächst ist also „rumlümmeln“ im Computerraum angesagt. 😉

      Bild vom Monitor
      Samsung SyncMaster226cw
      Bild der DVB-T Antenne
      Mini-DVB-T-Antenne

Schreibe einen Kommentar