Herforder Bautage

In der heutige Ausgabe der NW wird auf die Ausstellung am alten Güterbahnhof an der Bünder Straße vom 23. – 25. März hingewiesen.

Aus der Sicht eines Häuslebauers oder Eigentümers sind solche Ausstellungen sehr interessant, weil es Informationen zu vielen Bereichen rund um das Thema Bauen, Wohnen oder Sanieren vor Ort gibt. Unter anderem moderne Heizungen, Solaranlage , Wärmedämmung, Wohnen und Finanzieren. Dazu kommen noch öffentliche Vorträge über Schimmelbildung (Sa 11 Uhr), Dachdämmung (Sa 12 Uhr), Gebäudesanierung (Sa 13 / So 16 Uhr), Mauertrockenlegung (Sa 14 Uhr), Gebäudeenergieberatung (Sa/So 15 Uhr), Hartes Wasser (Sa 16 / So 13 Uhr), Klima schützen (Sa 17 Uhr), Finanzierung (So 11 Uhr), Anbauten und Aufstockungen in Holzrahmenbauweise (So 12 Uhr) sowie Allgemeines zum Thema Photovoltaik (So 14 Uhr).

Solch ortsnahe Ausstellung gab es in Herford jedoch noch nicht. Es ist eine Premiere mit 140 Ausstellern, welche sich zu besuchen lohnen könnte.
Dieses ist mal ein Grund vom Grundsatz der Werbefreiheit hier im Blog abzuweichen.

Schreibe einen Kommentar